Qualität

Das Qualitätssystem von Officine Stefanuto S.r.l. ist seit 1996 zertifiziert, seit 2015 ist die zuständige Zertifizierungsstelle Bureau Veritas (Zertifikat IT258241). Daher wird seit Jahren eine kontinuierliche Verbesserung angewendet, so dass jedes Projekt in allen seinen Phasen und Aktivitäten, sämtliche Standards mit nachgewiesenen exzellenten Ergebnissen erfüllt. Auch aus diesem Grund ist Officine Stefanuto S.r.l. zu einem weithin anerkannten und geschätzten Bezugspunkt geworden.

Die Geschäftsleitung fördert ihre Aktivitäten auf ethische Weise, mit kontinuirlichen Verbesserungsmaßnahmen für die Kundenzufriedenheit, und den Anforderungen gemäß UNI EN ISO 9001: 2015, UNI EN ISO 3834, UNI EN 1090, unter Anwendung eines Qualitätsmanagement-Systems, entsprechend dem Kontext und den Referenzmärkten des Unternehmens.

Das Unternehmen arbeitet mit zertifizierten Schweißern, zum Schweißen von Kohlenstoffstahl, Aluminium und Edelstahl, mit einem Betriebsverfahren in Übereinstimmung mit der Norm UNI EN ISO 3834 Teil 2 (Zertifizierung des italienischen Instituts für Schweißen). Wie von der Europäischen Richtlinie 89/106 / EWG ab 2014 vorgesehen, ist das Unternehmen zusätzlich mit der Norm EN 1090-1 zertifiziert, im Hinblick auf die Konformität der Produktionskontrolle für Stahlkomponente, die für das Bauwesen vorgesehen sind (Stahlkonstruktionen und Stahlbeton gemischt). Officine Stefanuto Srl ist im ministeriellen Register als Zentrum für Transformation eingetragen, für die Anfertigung von Metallerzeugnissen. Die Schweißkontrollen werden durch qualifiziertes Personal oder durch beauftragten externen Prüflabors durchgeführt.